Präsentation "Sicherheitsmanagement bei Grossveranstaltungen", Zurich, 8. September 2006

4. Kongress zur urbanen Sicherheit "Sport ohne Gewalt"
Eine gemeinsame Veranstaltung der Konferenz der Städtischen Polizeidirektorinnen und Polizeidirektoren


Strategien gegen Hooligan-Gewalt
"Sport ohne Gewalt" - so hiess das Thema am Kongress der städtischen Poizeidirektorinnen und Polizeidirektoren. Gesprochen wurde hauptsächlich über Gewalteskalationen während Fussballspielen und wie man solche Eskalationen verhindern kann. Für die Stadt Zürich ein wichtiges Thema, kam es doch in letzter Zeit immer wieder zu Ausschreitungen zwischen Fussballfans. Ausserdem werden an der Fussballeuropameisterschaften 08 drei Spiele in Zürich ausgetragen.

Prof. Otto Adang aus Holland berichtete von seinen Forschungen im Rahmen der EURO 04 in Portugal. Dort wurde in einigen Austragungsorten konsequent das Konzept des „low-profile-policing“ umgesetzt. Hauptmerkmal dieses Konzepts ist eine relativ geringe sichtbare Polizeipräsenz, verbunden allerdings mit der Möglichkeit einer raschen, konsequenten Intervention bei Bedarf. Wichtig ist, dass die polizeilichen Massnahmen von den Betroffenen verstanden werden.

sehe auch: http://tages-anzeiger.ch/dyn/news/schweiz/663867.html